Digital Sales & Customer

Viele Märkte durchlaufen im Zeitalter der Digitalisierung einen grundlegenden Wandel. Um Schritt zu halten, müssen Unternehmen ihre Geschäftsmodelle neu ausrichten. Nur so können sie trotz aller Marktveränderungen und Disruptionen auch weiterhin wachsen und wettbewerbsfähig bleiben.

Hier gilt es, das traditionelle Portfolio an Produkten und Dienstleistungen innovativ zu erweitern.  In manchen Fällen reicht das allerdings nicht aus. Dann ist es Zeit, das eigene Agieren im Markt ganz neu zu denken und neu zu fokussieren. Priorität hat der Anspruch, Kundenprobleme zu lösen – nicht das Festhalten an einzelnen Produkten in ihrer bestehenden Form. Der Ausbau von strategischen Partnerschaften mit anderen Unternehmen, z. B. aus dem IT-Bereich, und Bundle-Lösungen fremder und eigener Waren und Dienstleistungen versprechen eine Steigerung des Kundennutzens und eine sinnvolle Erweiterung der Kernkompetenzen. So kann es gelingen, in einer digitalisierten Industrie Wertschöpfungsketten zu erhalten, zu optimieren und auszubauen.